Wildnis erleben im Wald

15.-18.04.2019     ausgebucht

Kursnr. 19602

 

In dieser Woche werden wir zu Fährtenlesern und begeben uns auf Tierspurensuche. Wir lernen, uns unbemerkt anzuschleichen und uns so zu tarnen, dass wir unsichtbar werden. Am selbst entzündeten Feuer kochen wir unser Mittagessen, nutzen die Schätze der Natur und verarbeiten gesammelte Kräuter zu Kräutersalz. Wir lernen, von dem zu leben, was die Natur uns zu geben hat: mit Holz schnitzen, Waldschlafsäcke bauen und viele gemeinsame Spiele und Abenteuer erleben.

Unsere Vorbilder sind die Naturvölker und genauso möchten wir mit allen Sinnen in der Natur sein: fröhlich, frei, wild, achtsam... Zusammen streifen wir durch den Wald und schließen Freundschaft mit ihm und seinen Bewohnern.

 

Datum: Mo 15. – Do 18.04.19  jeweils 8.30 – 17.00 Uhr 

Alter: 6 – 10 Jahre

Ort: Ottilienhütte, bei Kartäuserstraße (im Stadtplan direkt unterhalb der Vogelsanghütte) 

Treffpunkt: Waldparkplatz kurz unterhalb der Ottilienhütte

Teilnehmer/innen: 12 – 15 Kinder

Kosten: € 125,– (inkl. Mittagessen)

Leitung: Sylvia Ahlheim, Wildnispädagogin, mit Hund Amaro

Anmeldeschluss: 15.03.19

 

Für eine verbindliche Anmeldung zum Kurs Nr. 19602 nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular