Wildnis erleben im Wald

08.-12.06.2020     fällt aufgrund des Corona Virus "Sars-Cov-2" aus

Kursnr. 20605

 

In dieser Woche werden wir zu Fährtenleserinnen und -lesern und begeben uns auf Tierspurensuche. Wir lernen, uns unbemerkt anzuschleichen und uns so zu tarnen, dass wir unsichtbar werden. Mit allen Sinnen wollen wir den Wald erforschen und seine Geheimnisse entdecken. Wir lernen, alleine ein Feuer zu entzünden und üben uns im Naturhandwerk. Anhand täglicher gemeinsamer Spiele lernen wir die Natur und uns besser kennen. Wir wollen uns in Achtsamkeit üben und einen respektvollen Umgang miteinander pflegen. Unsere Vorbilder sind die Naturvölker und genauso möchten wir mit allen Sinnen in der Natur sein: fröhlich, frei, wild, ...

Zusammen streifen wir durch den Wald und schließen Freundschaft mit ihm und seinen Bewohnern.

.
 

Datum: Mo 08. – Fr 12.06.20  jeweils 8.30 – 17.00 Uhr 

Alter: 6 – 10 Jahre

Ort: Ottilienhütte, bei Kartäuserstraße (im Stadtplan direkt unterhalb der Vogelsanghütte)

Treffpunkt: Waldparkplatz kurz unterhalb der Vogelsanghütte

Teilnehmer/innen: 13 – 15 Kinder

Kosten: € 155,– (inkl. Mittagessen)

Leitung: Team der Naturschule

Anmeldeschluss: 08.05.20

 

Für eine verbindliche Anmeldung zum Kurs Nr. 20605 nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular.