01.jpg

Natürlich verbunden

Lern- und Lebensprozesse in der Natur begleiten

In Kooperation mit der Natur- und Wildnisschule Urwild im Schwarzwald

 

„Natur tut gut!“ Viele Studien belegen mittlerweile die Wichtigkeit von Naturkontakt und Naturverbindung für das eigene körperliche und emotionale Wohlergehen. Doch auch im beruflichen Kontext gewinnt die entspannende und wohltuende Erfahrung in und mit der Natur zunehmend an Bedeutung.
 

In dieser dreiteiligen Fortbildung erkunden wir Wege und Methoden, wie wir in Verbindung kommen - mit der natürlichen (Mit-)Welt, aber auch mit anderen Menschen (Gemeinschaft) und uns selbst.

Neben einer eigenen äußeren und inneren Reise in eine tiefere Verbundenheit geht es in der Fortbildung auch darum, Werkzeuge und Methoden an die Hand zu bekommen, um andere Menschen und Gruppen auf diesem Weg zu begleiten.

Dabei arbeiten wir mit Methoden der Prozessbegleitung in der Natur, der Wildnispädagogik und des Councils.


Die Fortbildung "Natürlich verbunden" besteht aus 3 Wochenendseminaren mit 7 Tagen und 75 Unterrichtseinheiten.


"Natürlich verbunden" startet am 15.-17. Mai 2020. Die ausführliche Beschreibung des Kurses und das Anmeldeformular finden Sie in den pdf Dokumenten.