05.jpg
×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Naturbildung/naturbildung1.jpg zu ermöglichen. Es werden 1440000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Naturbildung/naturbildung1.jpg zu ermöglichen. Es werden 1440000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

Fünfteilige Fortbildung

 

Lassen Sie sich ein auf intensive und elementare Naturlebnisse: Umgang mit Feuer, Kontakt zum Wasser, Spüren von Gestein, Erde, und Wind. Lernen Sie ökologische Prozesse anschaulich kennen und verstehen. Lauschen Sie Mythen und Märchen aus aller Welt und erfahren Sie mehr zum naturphilosophischen Hintergrund der vier Elemente. Gehen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise zu den vier Elementen – und gleichzeitig auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst.

 

An 10 Tagen während 5 Wochenenden kommen Sie in intensiven Kontakt mit den Elementen.

{gallery}Naturbildung{/gallery}

Unser ganzheitlicher Bildungsansatz verwebt

 

  • intensives Naturerleben (z.B. Feuerwache, Wasserwanderung, Erdenbett und Felskontakt, Wind-und Wetter-Kräfte…).
  • Kenntnis und Bewusstsein für ökologische Prozesse und Zusammenhänge (Energiefluss, Wasserkreislauf, Stoffwechsel, Photosynthese, Atmung u.a.m.).
  • die Erfahrung von Verbundenheit und Einbettung.
  • Anregungen und Impulse für beruflichen und persönlichen Transfer.

 

Die aktive tätige und gedankliche Auseinandersetzung mit den vier Elementen bietet ein reiches Potenzial für fruchtbaren Transfer in die Naturbildung in allen Altersstufen und gleichermaßen Inspiration für persönliche Entwicklung, eigene Lebensgestaltung sowie für die Weiterentwicklung von Teams und Organisationen.

 

Gerne merken wir Ihr Interesse unverbindlich vor und informieren Sie über Termine und Ort des nächsten Kurses.

Bitte wenden Sie sich an Frau Bammert: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Naturbildung/naturbildung1.jpg zu ermöglichen. Es werden 1440000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14680064 bytes vorhanden.

Fünfteilige Fortbildung

 

Lassen Sie sich ein auf intensive und elementare Naturlebnisse: Umgang mit Feuer, Kontakt zum Wasser, Spüren von Gestein, Erde, und Wind. Lernen Sie ökologische Prozesse anschaulich kennen und verstehen. Lauschen Sie Mythen und Märchen aus aller Welt und erfahren Sie mehr zum naturphilosophischen Hintergrund der vier Elemente. Gehen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise zu den vier Elementen – und gleichzeitig auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst.

 

An 10 Tagen während 5 Wochenenden kommen Sie in intensiven Kontakt mit den Elementen.

{gallery}Naturbildung{/gallery}

Unser ganzheitlicher Bildungsansatz verwebt

 

  • intensives Naturerleben (z.B. Feuerwache, Wasserwanderung, Erdenbett und Felskontakt, Wind-und Wetter-Kräfte…).
  • Kenntnis und Bewusstsein für ökologische Prozesse und Zusammenhänge (Energiefluss, Wasserkreislauf, Stoffwechsel, Photosynthese, Atmung u.a.m.).
  • die Erfahrung von Verbundenheit und Einbettung.
  • Anregungen und Impulse für beruflichen und persönlichen Transfer.

 

Die aktive tätige und gedankliche Auseinandersetzung mit den vier Elementen bietet ein reiches Potenzial für fruchtbaren Transfer in die Naturbildung in allen Altersstufen und gleichermaßen Inspiration für persönliche Entwicklung, eigene Lebensgestaltung sowie für die Weiterentwicklung von Teams und Organisationen.

 

Gerne merken wir Ihr Interesse unverbindlich vor und informieren Sie über Termine und Ort des nächsten Kurses.

Bitte wenden Sie sich an Frau Bammert: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ziele

Ziel der Fortbildung ist es, den Elementen Feuer, Erde, Wasser, Luft nah zukommen und sie intensiv zu erleben. Die Teilnehmenden lernen das Zusammenspiel der Elemente als Grundlage des Lebens auf der Erde verstehen, setzen sich mit den Prozessen der natürlichen Welt auseinander und erleben sich als eingebettet in diese Zusammenhänge und Vorgänge, in das Ökosystem Erde. So entwickeln sie ein heute zeitgemäßes Verständnis der vier Elemente. Aus der inneren Verbundenheit mit den Elementen heraus suchen sie gemeinsam Brücken vom Erleben und Wissen zum alltäglichen und beruflichen Handeln.

Inhalte

  • Elementare Naturerlebnisse: Feuerwache, Wasserwanderung, Erdenbett und Felskontakt, Wind-und Wetter-Kräfte…
  • Ökologische Prozesse: Energiefluss, Wasserkreislauf, Stoffwechsel, Photosynthese, Atmung, ...
  • Geistesgeschichte: Naturphilosophie der Elemente
  • Mythen, Märchen, Lieder
  • Elementarqualitäten: Feuriges, Fließendes, Erdiges, Luftiges...
  • Nachhaltiges Nutzen natürlicher Lebensgrundlagen
  • Impulse für die den Transfer in die Arbeit mit verschiedenen Ziel- und Altersgruppe

Adressaten/-innen

Die Fortbildung richtet sich an alle Menschen, denen es ein Anliegen ist, die beschriebenen Erfahrungen selbst zu machen und sie in eine zeitgemäße Bildungsarbeit umzusetzen oder auf anderem Wege mit anderen zu teilen.

Sie richtet sich insbesondere an Menschen, die in Natur- und Umweltbildung tätig sind und nach Möglichkeiten suchen, intensives Naturerleben und Wissen über natürliche Prozesse mit Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu verknüpfen.

Gleichermaßen angesprochen sind Menschen, die daran interessiert sind, sich über die Auseinandersetzung mit den Elementen persönlich weiterzuentwickeln und ein tieferes und umfassenderes Verständnis der Welt und den eigenen Platz darin zu gewinnen.

Struktur und Ablauf

5 Wochenendseminare. An jedem Seminar liegt der Schwerpunkt auf einem Element, wobei immer auch Verbindungen zu den anderen Elementen hergestellt werden. Das letzte Seminar richtet den Blick auf das Zusammenspiel aller Elemente.

Abschluss

Für die Teilnahme wird eine ausführliche Teilnahmebescheinigung erstellt, die über Umfang und Inhalte der Fortbildung Auskunft gibt.